Tag 2 unseres April-Aufenthaltes in Peschiera. Hotel Enjoy zum Genießen, dazwischen Strampeln … [siehe auch Tag 1: Auf den Spuren der Veneto Gravel, mit dem Gravelbike bis über die Colli Berici (200km/ 1200Hm)]  Durch die Moränen-Hügel zum „Regenerieren“ … Sehr schöne, stimmige Tour mit wenig Verkehr.

Tourenlänge: 120km/ 1200 Hm
Ausgangspunkt: Peschiera
Wegbeschaffenheit: Sekundärstraßen

GPX download      strava      relive

K640_colline moreniche

Es geht zunächst nach Westen vorbei an sehenswerten Ortschaften: Lonato del Garda und Castiglione delle Stiviere.
In den Colli kommen wir an vielen großen Weingütern vorbei.
Dann wenden wir uns nach Süden: Solferino, Cereto, Cerlongo.
Bei Pozzulo sul Mincio überqueren wir den Fluss und nun geht es wieder nordwärts.
Weiter geht es flach durch viele Kiwi- und Pfirsichfelder.
Villafranca ist unser östlichster Punkt.
Weiter nach Sommacampagna und noch weiter nach Norden über Palazzolo, Sandrá und Colá wieder „nach Hause“.

K640_20190407_094019-01

K640_20190407_103246-01

lonato

K640_20190407_131056

K640_20190407_131634-01

K640_20190407_132402-01