Radfahren im März. Die Gegend um Peschiera bietet sich an. Hier ist es schon fast Frühling. Standpunkt Bike-Hotel Enjoy und das verlängerte Wochenende verspricht traumhaft zu werden.

valpol

Tourenlänge: 90km/ 1350 HmK640_IMG-20190308-WA0001
Ausgangspunkt: Peschiera
Wegbeschaffenheit: Straßen, Sekundärstraßen

GPX download     strava    relive

  • Von Peschiera flach über Castelnuovo nach Bussolengo
  • Weiter nach Fumane
  • Nun geht es hinauf über Dörfchen und Weiler nach San Rocco. Schöner Blick hinunter Richtung Ebene.
  • Kurz nach Fava Abfahrt über Prun. Man passiert hier interessante Felsformationen, die durch den Marmorabbau entstanden sind.
  • Ein weiterer Anstieg führt durch Fane.
  • Kurz nach der Ortschaft erreichen wir den höchsten Punkt
  • Abfahrt Richtung Stallavena, nach einigen hundert Metern biegen wir rechts ab. Auf landwirtschaftlicher Straße fahren wir um den Berg herum und hinunter nach Montecchio. Wir sind nun in großem Bogen um Negrar gefahren.
  • Nach Pedemonte wird die Strße etwas befahrener.
  • Durch Sant‘Ambrogio di Valpolicella geht es weiter nach Lazise und zurück nach Peschiera auf Nebenstraßen.

    K640_20190308_132809K640_IMG-20190308-WA0000K640_20190308_123531K640_IMG-20190308-WA0001