Frau + Karbon = Randonneur(in) - aber nicht nur ...

Keschtnweg mit dem MTB

kleinGPX download   Strava     relive

2018: Und schon wieder Zeit für den Pilgerweg … Die Kastanie ähnelt im Umriss ja ein wenig der Jakobsmuschel. Und Büßerweg ist es mit dem MTB allemal …

2017: Was schon wieder ein  Radler-Jahr um? ZufäK640_20181117_091356lligerweise bin ich dieses Jahr fast am gleichen Kalendertag unterwegs wie 2016. So ein Zufall auch wieder nicht … Allerheiligenferien. Es gibt ein kleines Dilemma. Freitag der einzige noch schöne Tag der Ferienwoche und wir sind erst von unserer Grappa-Adventure zurück. Was nun? Fahren! Ich nehme mir vor gemütlich … Der Edge zeigt allerdings anschließend, dass ich zwar gK640_20181117_133905efühlt langsamer war, aber doch gut eine Stunde schneller … Vielleicht das Rad „schuld“? Das Simplon-Racefully Cirex ist zwar etwas schwerer als mein (schnief … verkauft) Simplon-Hardtail Racerblade, aber doch in den kniffligeren (sofern ich da nicht schon schiebe) Passagen wendiger. Ja und Schieben ist angesagt. Auf 65km sind es etwa 7-8km Schiebestrecke. Nicht am Stück, aber immer wieder mal rauf oder runter schieben bzw. tragen.  zu den Bildern runterscK640_20181117_140537rollen!

2016:
Alle Jahre wieder im Herbst … Von Neustift nach Schloss Runkelstein, Bozen und auf dem Radweg gemütlich zurückgerollt nach Brixen, 111km – 3050Hm, 10:04h Fahrzeit. Die verschiedenen Etappen dieses Weges sind nicht unbedingt für daK640_20181117_094544s Rad geeignet … teilweise sehr steil und abschüssig, man muss mehrmals in Schluchten absteigen und auf der Gegenseite wieder raufschieben oder -tragen. Aber auch sehr schöne und manchmal trailige Fahrpassagen. Wenig Wanderer.
Detail am Rande: Typisch Frau … Hat sie doch die Halterung für die Lampe umgekehrt montiert und kein Tool mit, um den Irrtum rückgängig zu macK640_20181117_145947hen … 🙂 Sich selber anleuchten bringt aber nix im Dunkeln auf dem Radweg …
Strecke hier

kw

2017:
K800_IMG_20171103_095934
Kloster Säben hoch über Klausen

K800_IMG_20171103_115831
Verena-Kirchlein bei Barbian, hier halte ich immer Mittagsrast

K800_IMG_20171103_132509
Der majestätische Schlern gegenüber

K800_IMG_20171103_155314
Und endlich wieder angekommen beim Schloss Runkelstein am Eingang des Sarntales. Nun heißt es „nur“ noch 50km auf dem Radweg zurückrollen.

2016:20161104_10444720161104_11133120161104_12165320161104_142025
Erdpyramiden bei Unterinn auf dem Ritten

20161104_161138

2 Kommentare

  1. Helmut Tauber

    Liebe Gabi, i hoff trotz Speed hosch Du Zeit kopp unsere tollen Keschtnskulpturen in Feldthurns zu veachten 🙂
    Liebe Grüsse Helmut

  2. gabiwinck

    Hallo Helmut, logo hab ich die gesehen, zumindest eine, die direkt am Weg stand … toll, dass es dort wieder eine solche Ausstellung gibt!! muss ich mir in Ruhe zu Fuß angucken …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 lumacagabi

Theme von Anders NorénHoch ↑