Frau + Karbon = Randonneur(in) - aber nicht nur ...

„VerrĂŒckt?“ â€“ Nein, nur immer auf der Suche nach  besonderen  Events 
 Mein Motto: 80% sind mental – der Rest ist Kopfsache. 🙂

2022

2021

NC4K Krakau

2020

Tuscany Trail
Schottergaudi

2019

K640_AB700746
Three Peaks Bike Race
stolz: Platz 7

2018

WorldChamp_Finish_2018-454

2017

11
MGM
Three Peaks

2016

2015

K800_20180602_040555
Passo Rombo

2014

2013

Ironman Hawaii

2012

2011

K800_20180602_040555

2010

K800_20180726_110847a

2005/ 2004

Dies und das

K800_20180724_065312

26 Kommentare

  1. ernst

    super Sache danke

  2. Florian Brandhoff

    Ich habe Dich zum „Liebster Blog Award“ nominiert. Schau mal hier: https://floriangoestriathlon.com/2016/11/05/liebster-blog-award/

    • gabiwinck

      Danke und oje …

  3. gabiwinck

    ich hab die umsonst-version … dafĂŒr steht halt wordpress in der webadresse … aber habe jetzt einige interessante widgets (was immer das heißt) gefunden und darunter auch den besucherzĂ€hler … bin ĂŒberrascht ĂŒber die menge an aufrufen … mir gefĂ€llt halt das outfit deiner seite besser als meine … aber möchte halt nicht so viel ausgeben … so wichtig ist mir das ganze auch nicht … viel erfolg und vor allem gute besserung mit deinem auge …

  4. chmiel2015

    Hallo Gabi, habs gerade bei mir gelesen.Hoffe du bist fit genug fĂŒr den 9.7. Ich drĂŒck dir die Daumen. Gruss Christian

    • gabiwinck

      … wird wohl ein Überlebenskampf … 🙂

      • chmiel2015

        oje…..drĂŒcke dir die Daumen, dass es gut lĂ€uft

        • gabiwinck

          danke! Euch auch alles Gute. Klagenfurt ist der Hammer!!!! Wunderbar … war mein allererster Tria …

  5. Raimund Fiedler

    Gabi du hast an einer beeindruckenden Zahl von Extremsportereignissen teil genommen. Respekt!
    An PBP 2015, der Miglia 2016 und LEL habe ich auch teil genommen und hoffe wie du 2018 einen Platz bei Hamburg Berlin Köln Hamburg zu bekommen. Danke, dass du deine Berichte und Videos anfertigst und ins Netz stellst. Du gibst mir damit die Möglichkeit, mich lebhaft an ein paar schöne Ereignisse zu erinnern.
    Raimund

    • gabiwinck

      das freut mich …

  6. Bergmann

    Hallo Gabi,

    ich habe 2016 im Tour-Magazin vom Solstizio d‘ inverno gelesen und mich im Sommerurlaub am Gardasee gleich bei Fabio persönlich angemeldet. Super Veranstaltung, die ich jetzt fest in meinem Jahresprogramm gespeichert habe. Zur Krönung habe ich auch noch Manuel Jekel kurz gesprochen. Irgendwann bin ich dann im Netz auf Deine Seite gestoßen und seitdem ein regelmĂ€ĂŸiger Besucher. (In der Brevetzene bin ich noch AnfĂ€nger). Ich bin ein unheimlicher Fan von SĂŒdtirol und dem Gardasee, auch wenn dieser in der Walsch liegt :). Über Deine Seite habe ich von Veranstaltungen erfahren, die ich vorher nicht kannte. Vielen Dank, dass Du die Seite so toll pflegst. Um jetzt keinen Roman zu schreiben: Ich wĂŒrde Dich sehr gerne kennenlernen, da ich viele Fragen an Dich habe. Ist das Möglich? Keine Angst, ich bin verheiratet und habe drei Kinder :).

    Liebe GrĂŒĂŸe, Torsten

    • gabiwinck

      Hallo Torsten, danke fĂŒr die Lobeshymne … womit hab ich das verdient … Wenn du mal in SĂŒdtirol vorbei kommst, können wir gerne eine Radrunde miteinander drehen. Und sicherlich laufen/fahren wir uns beim Solstizio ĂŒber den Weg … Brevets… Ich wurde irgendwie da hineingeworfen durch meine Schulter OP vor einigen Jahren. Konnte nichts anderes machen als Radeln. Und ein Freund meinte mal, ich solle mal ein Brevet mitfahren und so kam ich zu meinem ersten (die Solstizio-Version 0 mit Fabio und seinen 6 Freunden … und ich). Hermann – meine bessere HĂ€lfte soll nicht laufen und so fand auch er seinen Sport. Anfangs gleich mal fielen uns die Leuchtwesten mit PBP drauf. Die Recherche ergab Paris-Brest-Paris … und das mussten wir haben … so kam es zu unserem ersten laaaaangen Brevet. Und nach 4 NĂ€chten mit insgesamt 3h Schlaft sagte ich „nie wieder!“ – das hielt aber nicht lange an. Wir standen schon ein Jahr spĂ€ter bei der 1001miglia am Start und dieses Jahr bei der LEL. Ich wĂŒrde so gerne die HBKH machen, aber die ist eine Woche nach der Alpi4000, bei der wir gemeldet sind … Wer weiß, vielleicht bin ich so verrĂŒckt … Bis bald beim Solstizio!! LG aus dem schönen Landl
      gabi

    • gabiwinck

      Es gibt zwei Berichte vom Solstizio d’inverno, was soviel heißt wie Wintersonnenwende …
      2012: https://gabiwinck.wordpress.com/2012_erstes_brevet_solstizio_d_inverno/
      2016: https://gabiwinck.wordpress.com/2016/03/07/tour-magazin-nr-3-bericht-ueber-solstizio-dinverno/

      • Torsten

        Hallo Gabi,

        danke fĂŒr die schnelle Antwort. Wir haben Freunde in Tabland (Naturns) und sind 3-4 mal im Jahr dort. Das letzte mal war ich Ende Oktober mit unserem Sohn zum Radeln da. Bis auf die Sache mit Deiner Schulter habe ich eigentlich alles gewusst. Ich lese alle Berichte auf Deiner Seite sehr aufmerksam. Das Du HBKH gerne fahren möchtest habe ich kĂŒrzlich irgendwo gelesen und war sofort von der Idee begeistert. Ich wollte Paris-Hamburg fahren. Das war auch auf 150 Teilnehmer begrenzt. Einer davon war ich. Auf dem Weg nach Paris habe ich, noch in unserem Ort, auf einem Parkplatz eine Höhenbegrenzung ĂŒbersehen. Es knallte und das Fahrrad lag samt DachtrĂ€ger hinter dem Auto. Fahrrad defekt, DachtrĂ€ger reif fĂŒr den Schrott, Autodach verbeult und Paris-Hamburg fĂŒr mich gelaufen. Kann man so blöd sein?
        In Deiner Antwort erwĂ€hnst Du die Alpi 4000, wieder etwas neues fĂŒr mich. Deshalb meine Frage wegen dem Kennenlernen. Meine E-Mail-Adresse mĂŒsstest Du ja sehen. Kann ich Dich auch anschreiben ohne auf Deine Webseite zu gehen? So könnte ich vielleicht von einigen Veranstaltungen erfahren bevor ich davon auf Deiner Seite lese, um selber daran teilzunehmen.
        Dein Angebot, gemeinsam in SĂŒdtirol eine Radrunde zu drehen, nehme ich gerne an. Ich freue mich sehr darauf Dich in Arco zu sehen.

        Liebe GrĂŒĂŸe nach SĂŒdtirol,
        Torsten

  7. Tilly Baum

    Hallo Gabi, der Enduroman sollte noch von dir bestritten werden! Er hat es verdient! Gruß Tilly

    • gabiwinck

      Den werde ich mir anschauen… Daaaaaaanke. Klingt gut.

  8. GĂŒnter Weichhold

    Hallo Gabi, habe gerade ĂŒber Messenger eine Nachricht geschickt. Ich war sehr begeistert, als ich deinen Bericht las. Mit meinem dreimaligen Start kann ich alles gut nachvollziehen, obwohl es 2011, 2012 und 2017 nicht so arg zuging. Komme einfach mal zu mir nach Zittau zur O-See Challenge.

    • gabiwinck

      Hallo GĂŒnter! Danke! Die O-See Challenge steht auf jeden Fall noch auf meinem Programm … LG aus Brixen

  9. Patrick Mondini

    Wow…. Flotte inspirierende Seite. Kompliment fĂŒr die tolle Arbeit.

    • gabiwinck

      Danke, Patrick, wir sehen uns beim solstizio … lg

  10. Rob Driessen

    Hallo Gabi,

    NĂ€chstes Jahr in Juni verbleibe ich eine Woche in Sankt AndrĂ€. Hast du vielleicht einige VorschlĂ€ge fĂŒr Radtouren mit’s Rennrad (WĂŒrzjoch weis ich schon). (ich kenne dich von Strava)

    • gabiwinck

      Hallo Rob. Du kannst alle Touren, die ich bei den Rennradtouren von Brixen aus vorschlage auch von St.AndrĂ€ aus fahren: Du musst die 6km runterrollen, aber dann am Ende wieder hoch fahren 😜
      Melde dich, wenn du in der NĂ€he bist, vielleicht können wir auch was zusammen fahren …
      https://gabiwinck.wordpress.com/rennrad-touren/

      • gabiwinck

        WĂŒrzjoch und Furkel … schön anstrengend …

  11. gabiwinck

    Ja, keine Ahnung, wie sich das alles weiter entwickelt … Meine PlĂ€ne werden sich wohl auch Ă€ndern mĂŒssen
    LG und bleibt gesund!

  12. Ursula SchĂŒtz

    Das sind super Touren, die Du machst. Sehr beeindruckend…. Weiter so und viel GlĂŒck und Spaß. Ich bin so stolz aud Dich… 👍😘

    • gabiwinck

      Danke, liebe Cousine!!!!

© 2022 lumacagabi

Theme von Anders NorĂ©nHoch ↑